Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Januar 2021, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
14.05.2020 / Feuilleton / Seite 10

Was haben wir vorzuweisen?

Eine Art Minimalprogramm: Jan Korte erörtert die Verantwortung der Linken

Detlef Kannapin

Jan Korte gehört zu den ganz wenigen aktiven Bundespolitikern, die wissen, wovon sie sprechen. Er kennt die Definition, die da lautet: Politik ist der Kampf der Klassen um die Macht im Staat und gleichzeitig die öffentliche Aushandlung sozialer Probleme. Zugleich ist ihm die Begrenztheit seiner Tätigkeit durchaus bewusst, zumal er in der laufenden Legislaturperiode in seiner Funktion als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Linksfraktion im Bundestag für den ordnungsgemäßen Ablauf der parlamentarischen Arbeit zu sorgen und somit wenig strategischen Spielraum hat. Um so überraschender ist, dass Korte trotzdem die Zeit gefunden hat, eine Abhandlung über »die Verantwortung der Linken« zu schreiben. Der Titel verweist auf die Größe des Problems. Es geht ihm um eine Art Minimalprogramm linker Politik, wonach deren Verantwortung momentan vor allem darin besteht, am Leben zu bleiben.

Korte macht sich die Mühe, das Kleinteilige der Tagespolitik aufzuschlü...

Artikel-Länge: 4463 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €