jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
11.05.2020 / Ausland / Seite 7

Schwieriges Erbe

Irak: Exgeheimdienstchef Al-Kadhimi neuer Ministerpräsident. Demonstranten lehnen den neuen Premier ab

Wiebke Diehl

Beinahe wäre auch er gescheitert, denn bis zur letzten Minute soll über die Verteilung der Ministerposten verhandelt worden sein: Nach fünf Monaten Machtkampf, in denen bereits Mohammed Taufik Allawi und Adnan Al-Surfi versucht hatten, eine von den größten Machtblöcken im irakischen Parlament akzeptierte Regierung zusammenzustellen, sprach in der Nacht zu Donnerstag eine Mehrheit der 266 anwesenden Abgeordneten dem 53jährigen Exgeheimdienstchef Mustafa Al-Kadhimi das Vertrauen aus. Sein Vorgänger Adel Abd Al-Mahdi, der vor über fünf Monaten in Folge von Massenprotesten gegen die korrupten »Eliten« des Landes seinen Rücktritt eingereicht hatte, übergibt somit an den bislang jüngsten irakischen Ministerpräsidenten seit dem Sturz von Saddam Hussein.

Dass es keine Einigung für die Besetzung des Außen- und des Ölministeriums gab und zudem fünf Kandidaten für andere Ministerposten durchfielen, zeigt, wie knapp Al-Kadhimi einer Niederlage entgangen ist. Die beid...

Artikel-Länge: 3958 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €