Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
09.05.2020 / Inland / Seite 5

Ausverkauf fest vereinbart

Ausschreibung zur Vergabe der Berliner S-Bahn soll noch im Mai starten. Linkspartei träumt weiter von Betrieb in kommunaler Hand

Ralf Wurzbacher

Eigentlich ist die Partei Die Linke in der Hauptstadt ja voll dagegen, die Berliner S-Bahn zu zerschlagen und zu privatisieren. Bekräftigt hatte dies zum Beispiel der verkehrspolitische Sprecher ihrer Fraktion im Abgeordnetenhaus, Kristian Ronneburg, während einer Plenumssitzung am 20. Februar: »Wir wollen die S-Bahn auch in kommunaler Hand.« Und: »Wir lehnen die Aufspaltung der S-Bahn in Fahrzeugbeschaffungen, Betrieb und Instandhaltung ab.« Das musste mal gesagt werden, und zweieinhalb Monate später mag das Verdikt auch immer noch gelten. Im Lichte der jüngsten Ereignisse ist es aber schlicht nichts mehr wert.

Am zurückliegenden Wochenende machten der Berliner Senat und die Landesregierung von Brandenburg Nägel mit Köpfen. Am 2. Mai beschlossen sie nach wochenlangem Streit, die Ausschreibung zur Vergabe des Fahrbetriebs für zwei Drittel des Netzes sowie zur Beschaffung und Instandhaltung von mehr als 1.300 neuen Schienenfahrzeugen »schnellstmöglich zu b...

Artikel-Länge: 4860 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!