Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.05.2020 / Inland / Seite 8

»Das Thema würden einige gerne für beendet erklären«

Aus der Vergangenheit lernen: Friedens- und Antifabewegung erreichen Ziele nur gemeinsam. Ein Gespräch mit Willi Hoffmeister

Markus Bernhardt

Am heutigen 8. Mai jährt sich die Befreiung Deutschlands vom Faschismus zum 75. Mal. Welche Bedeutung hat dieser Tag für Sie?

Das Ende des Krieges habe ich als zwölfjähriger Volksschüler erlebt. Es waren genau meine ersten zwölf Lebensjahre, die von der Naziherrschaft stark geprägt wurden. In meiner Schulzeit von 1939 bis 1945 war es meine Mutter, die als Gegnerin Hitlers vieles von der uns Schülern eingebleuten Naziideologie noch rechtzeitig geraderücken konnte. Dadurch erlebte ich das Ende von Faschismus und Krieg nicht ganz unwissend. Die ganze Wahrheit über die Verbrechen wurde mir aber erst deutlich, als ich die Berichte und Erzählungen der nach und nach Heimkehrenden aus Krieg und Konzentrationslagern hörte.

In welcher Verbindung stehen für Sie der Kampf gegen Faschismus und der gegen Krieg?

Faschismus und Krieg sind die zwei Seiten ein und derselben Medaille. »Nie wieder!« war ein Grundsatz in den ersten Jahren nach der Nazizeit. Aber durch eine ni...

Artikel-Länge: 4071 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €