3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.05.2020 / Ausland / Seite 7

Klärung gefordert

Libanon: BRD-Botschafter von Außenministerium einbestellt. Hisbollah-Generalsekretär verurteilt Verbot in Deutschland

Karin Leukefeld

Nach dem Verbot der Hisbollah in Deutschland hat das libanesische Außenministerium den Botschafter der BRD, Georg Birgelen, einbestellt. Außenminister Nassif Hitti habe »weitere Klärungen« zur Entscheidung Berlins verlangt, wie die staatliche libanesische Nachrichtenagentur NNA am Dienstag meldete.

Hitti habe betont, dass die Hisbollah im Libanon ein »grundlegender politischer Bestandteil« sei, hieß es. Sie repräsentiere einen großen Teil der libanesischen Gesellschaft und sei auch im Parlament vertreten. Birgelen habe in dem Gespräch erklärt, Berlin habe die Hisbollah nicht als Terrororganisation eingestuft, sondern ihre Betätigung in der BRD verboten.

Der Generalsekretär der Hisbollah, Hassan Nasrallah, hatte sich bereits am Montag abend in einer Fernsehansprache zu dem Verbot geäußert. Weitere Themen seiner einstündigen Rede waren die Wirtschaftskrise im Libanon sowie Gerüchte über ein Zerwürfnis zwischen der Hisbollah und der ebenfalls schiitischen Am...

Artikel-Länge: 3694 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!