Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
29.04.2020 / Thema / Seite 12

Ein aussichtsloses Unterfangen

Der Coronakrise zum Trotz führen die USA ihren Wirtschaftskrieg gegen China fort. Im Fokus steht dabei einmal mehr der High-Tech-Konzern Huawei

Jörg Kronauer

Keine Waffenruhe! Da mag eine Pandemie, wie sie die Welt seit der Spanischen Grippe vor hundert Jahren nicht mehr gesehen hat, rund um den Globus wüten; da mögen Tausende Chinesen sowie Zehntausende Europäer und Nordamerikaner an der neuen Krankheit gestorben sein; da mögen zahllose Todesfälle in Lateinamerika, Afrika und Asien bevorstehen, ganze Gesellschaften, ganze Volkswirtschaften fast völlig einfrieren: Aber dass die Vereinigten Staaten ihren Machtkampf gegen das erstarkende China zumindest aussetzen würden, bis das Covid-19-Virus halbwegs eingedämmt ist – wer das gehofft hatte, lag weit daneben. Im Gegenteil: Die Trump-Administration bereitet längst den nächsten Schritt im Wirtschaftskrieg gegen Beijing vor. Washington plant diesmal, von allen Chipherstellern weltweit, die US-Ausrüstung verwenden, die Einholung einer US-Genehmigung für die Ausfuhr ihrer Produkte zu verlangen. Dann wären die Vereinigten Staaten in der Lage, Unternehmen wie etwa der ...

Artikel-Länge: 21736 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen