Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
29.04.2020 / Feuilleton / Seite 10

Eine handfeste Diagnose

Klassiker für durchseuchte Zeiten: »Die Maske des Roten Todes« von Edgar Allen Poe

Peer Schmitt

Irgendwann konnte auch Donald J. Trump nicht mehr darauf verzichten, gegen das Unsichtbare zu kämpfen, selbstredend mit der ihm eigenen Zuversicht: »We are winning, and will win, the war on the Invisible Enemy!« hieß es am 12. April auf seinem Twitter-Account. Dabei sind seine erklärten Lieblingsfeinde zumeist halbwegs sichtbar, beispielsweise die VR China und die Demokraten, in der Rhetorik seiner Wahlkampfstrategie ohnehin zwei Seiten derselben Medaille. Ein großer TV-Werbespot Trumps zeigt Joseph Biden, der in einer Einstellung von wenigen Sekunden Gary Locke, US-Botschafter in Beijing von 2011 bis 2014, vor Nationalflaggen der Volksrepublik die Hand schüttelt. Unerwähnt bleibt, dass es sich bei Locke um einen US-Botschafter handelte. Zudem – und das macht das Bild so perfide – ist der in Seattle geborene Locke zufällig chinesischer Abstammung. Unbedarfte Zuschauer könnten ihn glatt für einen chinesischen Offiziellen halten. Die Demokraten haben das La...

Artikel-Länge: 4842 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!