1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
29.04.2020 / Abgeschrieben / Seite 8

Milliarden für die Munitionslager

Aktivisten der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) aus Flensburg riefen am Dienstag zu einer Demonstration am 1. Mai vor dem Luftwaffenstützpunkt in Jagel auf. Dazu heißt es:

(…) Auf der Kundgebung in Jagel werden einige Beschäftigte aus Gesundheits- und Sozialberufen sowie Gewerkschaftsmitglieder dazu sprechen, wie die jahrelange Aufrüstung dazu beigetragen hat, dass ihrem Arbeitsbereich Geld entzogen wurde. Um sich auf die Eventualität eines »Verteidigungsfalles« vorzubereiten, werden Milliarden verschwendet. Das wird beschlossen, obwohl militärische Verteidigung zur Selbstzerstörung führt. Aber auf die reale Gefahr einer neuen Virusinfektionskrankheit hat sich niemand vorbereitet. Es wurde kein Gesundheitspersonal in Reserve gehalten, um eine Pandemie sinnvoll zu bekämpfen. Krankenhausbetten, noch nicht einmal Atemschutz und Desinfektionsmittel gab es in ausreichender Menge. Munitionslager sind hingegen gefüllt....

Artikel-Länge: 3241 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.