Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.04.2020 / Ansichten / Seite 8

Vorsorge? Ach was!

Petersberger Klimadialog

Wolfgang Pomrehn

Es wird wieder über das Klima gesprochen. Das ist richtig und sehr wichtig. Denn die Folgen der Klima- und Coronakrise beginnen bereits, sich gegenseitig zu verstärken. Durch die Pandemie leidet mancherorts die Landwirtschaft. Hinzu kommen: Ein weiteres Dürrejahr in Mitteleuropa und eine sich langsam abzeichnende Megadürre in Nordamerika drohen; nicht zu vergessen eine durch außerordentliche Klimabedingungen in den Vorjahren ausgelöste epische Heuschreckenplage in Ostafrika. Die tropischen Meere sind rekordverdächtig warm, was nicht nur Folgen für die Korallenriffe und damit die Fischerei hat. Im weiteren Verlauf des Jahres kann dieser Effekt vielerorts auch für schwere Unwetter sorgen und damit Ernteerträge dezimieren. Mit anderen Worten: Auf uns rollt langsam, aber mit zunehmendem Tempo eine Ernährungskrise zu, die in den nächsten Jahren nicht nur das Elend der Armen in aller Welt weiter...

Artikel-Länge: 2797 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €