Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. Juni 2020, Nr. 128
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
27.04.2020 / Inland / Seite 4

Plötzlich verschwunden

Auswärtiges Amt stellte auf seiner Webseite spanisches Formular mit rassistischem Vokabular zur Verfügung. Seite nach Recherchen »aktualisiert«

Marvin Oppong

Auf der Homepage des Auswärtigen Amts (AA) informieren die deutschen Vertretungen in Spanien in verschiedenen Merkblättern. Zu finden war dort auch eine »Verlustanzeige für das gesamte spanische Festland«. In dem hinterlegten Formular der Generaldirektion Polizei des spanischen Innenministeriums sollen betroffene Bürgerinnen und Bürger auch den Täter beschreiben. Neben Angaben zu Geschlecht, Alter und Größe soll in dem Formular, auf Deutsch und Spanisch, die »Rasse« des Täters einkategorisiert werden. Zur Auswahl steht »Germanisch«, »Östlich« und »Arabisch«, aber auch »Neger« und »Zigeunerisch«.

Von der »Initiative Schwarze Menschen in Deutschland«, die von jW auf den Vokabulargebrauch auf der Webseite des Auswärtigen Amtes hingewiesen wurde, war keine Stellungnahme zu erhalten. Ein Mitarbeiter des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma erklärte: »Der Zentralrat lehnt die Verwendung der rassistischen Begrifflichkeiten, insbesondere des Z-Begriffs ab und erw...

Artikel-Länge: 4429 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €