Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
20.04.2020 / Feuilleton / Seite 10

Mit der Steifheit eines Hampelmanns

Ein schönes Buch: Edgar Bérillons »Die Psychologie der deutschen Rasse nach ihren objektiven und spezifischen Merkmalen«

Peter Köhler

Für »entsetzlich dumm« hielt Konrad Adenauer sie und bekannte: »Ich habe Angst vor den Deutschen.« Helmut Schmidt fürchtete ihre »Neigung zu Gefühlsüberschwang und Überheblichkeit«, Helmut Kohl bemängelte wenigstens ihre fehlende »Bescheidenheit«. Und was Dichter und Denker von ihrem dumm, überheblich oder wenigstens unbescheiden mit dem bewussten Beinamen sich schmückenden Volk hielten, geht schon gar nicht mehr auf eine Kuhhaut.

Man kann die Scheltworte als Geschmacksurteile abtun, doch dann lautet die nächste Frage: Wie sieht denn die Wissenschaft die Deutschen? Hier kommt nun der Franzose Edgar Bérillon zum Zug, seines Zeichens Psychiater, Gründer der »Société de psychothérapie et de pathologie comparée« und großer französischer Patriot. 1914 meldete er sich freiwillig an die Front, wurde zwar mit seinen 55 Jahren abgewiesen, stärkte aber dann die Heimatfront und hielt 1915 mehrere Vorträge über die Deutschen, die 1917 zu einem Buch zusammengefasst wu...

Artikel-Länge: 5143 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!