Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
16.04.2020 / Ausland / Seite 6

Zusammen gegen Trump

Obama stellt sich bei US-Präsidentschaftsvorwahlen der Demokratischen Partei an Bidens Seite. Lob für Sanders

Jürgen Heiser

Nur einen Tag nachdem sich US-Senator Bernard Sanders in den US-Vorwahlen demonstrativ an die Seite seines parteiinternen Exrivalen Joseph Biden gestellt hatte, hat nun auch der ehemalige US-Staatschef Barack Obama seinem früheren Vize und dem designierten Präsidentschaftskandidaten der Demokratischen Partei seine Unterstützung angeboten. Wie der US-Sender CNN am Dienstag (Ortszeit) meldete, schaltete sich Obama mit einer zwölfminütigen Videobotschaft zum ersten Mal direkt in das Kandidatenrennen ein. Er forderte »das gesamte ideologische Spektrum« seiner Partei dazu auf, sich hinter seinem Parteifreund Biden »zu versammeln und eine Einheitsfront zu bilden, um Präsident Donald Trump zu besiegen und das Weiße Haus zurückzugewinnen«.

Biden sei der »richtige Kandidat, um das Land durch eine Krise wie die anhaltende Coronaviruspandemie zu führen«. Er stehe für die »Art von Führung, die sich von Wissen und Erfahrung, Ehrlichkeit und Demut und Einfühlungsvermög...

Artikel-Länge: 3753 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €