Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Mittwoch, 5. August 2020, Nr. 181
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
16.04.2020 / Ausland / Seite 2

»Schon vor der Pandemie eine Hölle«

Bedrohliche Situation in Geflüchtetenlagern auf griechischen Inseln wird durch neue Ansteckungsgefahr verschärft. Ein Gespräch mit Ahmad*

Elias Fröhlich

Während in der BRD für die Sicherung der Spargelernte mehr politischer Einsatz gezeigt wird als für die Rettung von Geflüchteten auf den griechischen Inseln, droht das Coronavirus in den dortigen Camps viele entkräftete Menschen zu infizieren. Wie sind die Flüchtlingslager auf eine Ausbreitung des Erregers vorbereitet?

Sehr schlecht, eigentlich gar nicht. Das Leben im größten Camp »Moria« war schon vor der Pandemie eine Hölle. Immer wieder begehen Bewohner Selbstmord, da die Bedingungen einfach unerträglich sind. Für einige tausend Menschen gibt es einen einzigen Wasserhahn, von Seife ganz zu schweigen. Teilweise fällt die Wasserversorgung sogar komplett aus. Es können also nicht einmal einfache Hygieneregeln beachtet werden.

Das größte Ansteckungsrisiko existiert wahrscheinlich in der Schlange vor der Essenausgabestelle, wo Tausende Menschen jeden Tag dichtgedrängt stehen und gezwungen sind, stundenlang zu warten, wenn sie etwas zu essen bekommen wollen....

Artikel-Länge: 4115 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €