Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 18. Januar 2021, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
09.04.2020 / Feuilleton / Seite 11

Von wegen Frühling

Vom Alltag in der ­roten Zone in Rom

Peter Wawerzinek

Sind doch einige Dinge anders zwischen Rom und daheim. Fahrscheinverkauf zum Beispiel lässt sich hier nur über Automaten erledigen. Zu Hause hat man dafür seine eigenen Anlaufstellen, die nun aber dichtgemacht worden sind. In Rom lässt du dein Ticket durch den Apparat sausen und kannst dann durch die kniehohe Sperre gehen. In den Bahnen hier muss deshalb nie kontrolliert werden. Was gleich ist, sind die aufgeweckt herumfliegenden Vögelchen, ihr lebhafter Gesang, die hammerschönen Tage lang. Gleich geblieben, und aktuell nur mit Abstand zu erleben, ist, mit welcher Power der Frühling anhebt, uns frisches erstes Grün, unsicheres Schmetterlingsflattern und Gänseblümchen beschert.

Ost...

Artikel-Länge: 2159 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €