1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
09.04.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wie ich am Karfreitag einmal heimlich ein Schnitzel bei Onkel Manfred aß und noch ’ne Mark vom Pfarrer dafür bekam

Eine Kurzgeschichte

Michael Schweßinger

Am Freitag, den 20. April 1984 saß ich um die Mittagszeit bei Onkel Manfred in der Küche auf der Eckbank. Onkel Manfred hatte eine große Küche, denn er war Fleischer und Gastwirt und selbst auch schon sehr groß. Eigentlich saß ich immer lieber im Gastraum, weil da immer was los war und man von den Gästen einige Mark für den Automaten mit gerösteten Nüssen abstauben konnte, aber an diesem Freitag war es anders, denn es war ein gar merkwürdiger Tag, und Onkel Manfred hantierte nicht wie gewöhnlich mit Braten und Suppen, sondern mit Karpfen und anderem für eine Fleischereigaststätte ungewohntem Gefisch.

Das lag daran, dass es ein Karfreitag war, und der Karfreitag ist so etwas wie der Worstcase einer Fleischerei, zumindest in Franken war das so, weil da alle Bewohner Mitglieder einer Sekte waren, die an diesem Tag fastete. Also die Definition von Fasten war: Großer Fisch in Panade, was mir später als eine gar merkwürdige, ja bizarre Definition des Fastens er...

Artikel-Länge: 9325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €