Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
04.04.2020 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Jägermeister-Muffins

Maxi Wunder

Friedrich Engels, Else Lasker-Schüler, Pina Bausch – was haben die gemeinsam? Richtig! Sympathisch und aus Wuppertal. Bis heute leben in der Stadt gute Leute, z. B. die bildende Künstlerin Suse Zerb. Wir erreichen mit der Schwebebahn die Station »Volkshochschule« und wollen noch ein Gastgeschenk einkaufen. Weißes Gold, schlägt Roswitha vor, also Klopapier, und vielleicht drei Kilo grüne Bananen. In der Schlange an der Supermarktkasse fingere ich schon mal einen Hundert-Euro-Schein aus der Hosentasche. »Wo hast du so viel Kohle her?« fragt Roswitha erstaunt. Hierzu sei erklärt, dass unsere »Soloselbständigen«-Konten infolge der Coronakrise bis zum Anschlag überzogen sind.

»Tjaha! Erinnerst du dich?« antworte ich. »Als ich letztes Jahr mein Parkett abgezogen habe? Aus Eitelkeit hatte ich mir damals statt dieser stramm sitzenden Staubmasken aus dem Baumarkt, die hässliche Kerben im Gesicht hinterlassen, Mund- und Nasenmasken in der Apotheke besorgt. Zwei Pak...

Artikel-Länge: 3119 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk, für  1,80 €!