Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
02.04.2020 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Die Korsaren – Angriff der Menschenhändler

Die Barbaresken-Korsaren verbreiteten seit Ende des 16. Jahrhunderts Angst und Schrecken. Ihre begehrteste Beute waren Sklaven von den Küsten Europas – aber auch aus Island –, die für die Herrscher der nordafrikanischen Korsarenstaaten ein Vermögen wert waren. Durch die Augen des Seemannes Hark Olufs, der von den Barbaresken versklavt wurde, bekommt der Zuschauer Einblick in die Welt der Korsaren. D 2015.

Arte, 20.15 Uhr

Leschs Kosmos

Corona: Was weiß die Wissenschaft?

Herr Lesch ist immer etwas zu besserwisserisch im Habitus. Aber, ganz klar: Er tut Gutes und bringt die Botschaft rüber. Mal sehen, was seine Erkenntnisse zur Pandemie sind.

3sat, 20.15 Uhr

Monitor

Eines der letzten ernstzunehmenden Politmagazine im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Diesmal mit zahlreichen Aspekt...

Artikel-Länge: 2582 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €