Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
02.04.2020 / Thema / Seite 12

Königstod – ja bitte

Wäre das moderne Deutschland heute eine schöne Monarchie mit Kaiser Georg Friedrich Ferdinand I., wenn Ururgroßvater Wilhelm II. 1918 an der Spitze seiner Truppen den Heldentod gesucht und gefunden hätte? Eine Antwort ist wichtig, damit die Hohenzollern erneut Beute machen können

Otto Köhler

Das war noch im letzten Jahrtausend, so um 1955 – einundzwanzig Jahre, bevor Prinz Georg Friedrich Ferdinand von Preußen erstmals in die Windeln machte – an der Julius-Maximilians-Universität in der Fürstbischofsstadt Würzburg. »Sie Flegel!« schrie mich der Assistent Heinz Laufer – der spätere Münchner Politikwissenschaftler – vor der versammelten Hautevolee an. Ich hatte nach akademischem Brauch mit den Füßen gescharrt, bevor die versammelten Herrschaften begeistert seinem Chef applaudierten: Professor Friedrich August Freiherr von der Heydte, hochdekorierter Ritter vom Heiligen Grab (»Ich bin klerikal und bleibe klerikal, so wahr mir Gott helfe«) – dieser Wehr- und Völkerrechtler hatte redlich Beifall verdient mit einer Laudatio auf Portugals klerikalfaschistischen Diktator Oliveira Salazar. Laufer wurde drei Jahre später bei von der Heydte mit einer Dissertation über die Freund-Feind-Unterscheidung erfolgreich promoviert.

Freiherr von der Heydte war im...

Artikel-Länge: 17894 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €