Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
02.04.2020 / Inland / Seite 4

Aus der Immobilienblase

»Vermieterfeindlichkeit«: CDU-Wirtschaftsrat schießt gegen Mietmoratorium

Kristian Stemmler

Der CDU-Wirtschaftsrat, dessen Vizepräsident Friedrich Merz ist, vergisst in diesen Tagen, in denen auch in der Union so viel von »Solidarität« die Rede ist, nicht, wo die Prioritäten liegen. Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa kritisierte der Generalsekretär des Gremiums, Wolfgang Steiger, am Mittwoch, dass die Bundesregierung im Kontext der Coronakrise auch einen Kündigungsschutz für Mieter vorgesehen hat. Er bezeichnete das sogenannte Mietmoratorium als »eine grundfalsche Weichenstellung« und ließ sich mit diesem Satz zitieren: »Das Gesetz, das von pauschaler Vermieterfeindlichkeit getragen ist, infiziert eine weitere Branche mit Krisensymptomen und beschädigt die Altersvorsorge von vielen Einzelvermietern.«

Die neuen Regelungen gelten ab diesem Mittwoch. Sie sollen massenhafte Rauswürfe aus Mietwohnungen und Gewerberäumen wegen ausstehender Mietzahlungen, mit denen die Regierung vor dem Hintergrund der Coronapandemie zu rechnen scheint, verhindern. M...

Artikel-Länge: 4140 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €