Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
01.04.2020 / Titel / Seite 1

Pflege am Abgrund

Steigende Zahl von Toten in Altenheimen. Mehr Beschäftigte mit Coronavirus infiziert. Niedersachsen verhängt Besuchssperre

Bernd Müller

Das Coronavirus dringt in Pflegeheime vor, die darauf kaum vorbereitet sind. In Baden-Württemberg haben sich in mindestens sieben Altenheimen 74 Bewohner mit dem Erreger angesteckt. Im Würzburger Seniorenheim St. Nikolaus waren erneut drei mit dem Virus infizierte Menschen gestorben. Alle drei hätten unter schweren Vorerkrankungen gelitten, teilte das Landratsamt Würzburg am Montag abend mit. Insgesamt sind damit im Raum Würzburg 17 Personen durch die Lungenkrankheit Covid-19 ums Leben gekommen; ein Großteil davon in der Senioreneinrichtung.

In Wolfsburg haben bereits 17 Menschen in einem Alten- und Pflegeheim die Pandemie nicht überlebt. Nach Angaben des Heimbetreibers vom Montag sind 74 Menschen mit dem Virus infiziert. Auch im Klinikum der Stadt seien 32 Mitarbeiter betroffen. Der Aufnahmestopp, der am Sonntag abend verhängt worden war, wurde am Dienstag wieder aufgehoben. Die infizierten Beschäftigten seien in häuslicher Quarantäne, zeigten aber keine...

Artikel-Länge: 3479 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €