Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
31.03.2020 / Thema / Seite 12

Schlachtfeld Osteuropa

Die NATO stellt ihr Großmanöver »Defender Europe 20« wegen der Coronakrise vorerst ein. An ihrem Konfrontationskurs mit Russland ändert das aber nichts

Merle Weber

Die US-Armee gibt an, aufgrund des Coronavirus die Durchführung des Großmanövers »Defender Europe 20« modifizieren zu wollen.1 Am 13. März haben die USA alle weiteren in diesem Rahmen geplanten Transporte nach Europa gestoppt. Die meisten an das Großmanöver angegliederten Militärübungen sind abgesagt. Ein Teil der ungefähr 6.000 US-Soldaten, die schon vor der Coronaviruskrise in Europa angekommen waren, werden jedoch noch Gefechtsstandübungen und andere Trainings mit Partnern durchführen, bevor sie wieder zurück in die USA verlegt werden. Ein anderer Teil wird ohne Teilnahme an Übungen zurückkehren. Das Manöver ist damit nicht abgebrochen, findet jedoch in einer erheblich abgespeckten Version statt.

Kern der Großübungen war die Verlegung einer kampffähigen Division (20.000 Soldaten) der US-Armee über den Atlantik und der Weitertransport dieser Truppen durch Westeuropa bis an die russische Grenze. Dabei sollten die US-Amerikaner von weiteren Zehntausenden ...

Artikel-Länge: 17580 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €