3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.03.2020 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Nie Mut verlieren

Zu jW vom 20.3.: »›Versagen der Behörden muss Konsequenzen haben‹«

Das gnadenlose Versagen der Ermittlungsbehörden – dies vermutlich auch dank »rechts« gesinnter Polizeibeamten – muss ein Ende haben! Ich selbst mache seit Beginn meiner Aktionen in den 80er Jahren gegen den Nazidreck in Berlin und auch im sonstigen Bundesgebiet immer wieder die Erfahrung, dass Strafanzeigen gegen rechte Straftäter und auch ungerechtfertigt gewalttätige Polizeibeamte grundsätzlich entweder gegen mich umgedreht oder sehr schnell eingestellt werden. Selbst die nach einer Bedrohung gegen mich durch fünf »autonome Nationalisten« gerufene Polizeistreife in Berlin-Lichtenberg meinte mir dann noch sagen zu können, dass ich nicht so (mit meiner Tasche »Gegen Nazis«) öffentlich herumlaufen dürfe! Bei Polizei und Justiz herrscht offensichtlich die Auffassung, dass sehr wohl den Nazis, nicht aber Nazigegnerinnen das Recht der »freien Meinungsäußerung« zusteht. Dieser...

Artikel-Länge: 6016 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!