Contra Blockade, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Freitag, 7. August 2020, Nr. 183
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Blockade, Protest-Abo! Contra Blockade, Protest-Abo!
Contra Blockade, Protest-Abo!
27.03.2020 / Ausland / Seite 6

Kriegsherr Macron

»Ausnahmesituation«: Frankreichs Staatschef will schnelle Rückkehr zur Herrschaft des »Marktes«

Hansgeorg Hermann, Paris

In militärischem Ambiente hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron am Mittwoch gegen die vom Coronavirus verursachte Pandemie mobil gemacht. In einem Feldlazarett der Armee im elsässischen Mulhouse beschrieb Macron seinen »Krieg« gegen die weltweit grassierende Seuche als ein Schlachtfeld, auf dem in mehreren, nach Metier und Nützlichkeit gestaffelten »Linien« gekämpft werde. In der »ersten Linie« stehe das Krankenhauspersonal, laut Macron eine Art »Division«, in der Ärzte und Pflegerinnen – Soldaten gleich – »im Einsatz fallen«.

Philosophen und Soziologen des Landes sehen in der martialischen Rhetorik des Präsidenten inzwischen einen Beleg dafür, dass er mit der Fabel vom »Krieg« die gegenwärtige »Ausnahmesituation« betonen will. Die sei nach Bewältigung der Krise aufzuheben, um zügig zur Herrschaft des Marktes zurückzukehren.

Das Lazarett in Mulhouse war in Wochenfrist von einer Sanitätseinheit der französischen Landstreitkräfte auf einem Parkplatz vo...

Artikel-Länge: 4135 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €