75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.03.2020 / Inland / Seite 5

Ausgebeutet auf dem Acker

Grenzen für Saisonarbeiter dicht. Ministerin sucht Billigarbeitskräfte für Agrarkonzerne. BRD für Verschiebung von Umweltgesetzen

Steffen Stierle

Trotz intensiver Bemühungen von Agrarlobbyisten wie denen des Deutschen Bauernverbands (DBV) wurden am Mittwoch auf Veranlassung von Innenminister Horst Seehofer (CSU) die Grenzen für Saisonarbeiter geschlossen. Doch gerade zur Erntezeit setzten die hiesigen Großbetriebe seit Jahren intensiv auf den Einsatz billiger Arbeitskräfte aus dem Ausland. Rund 300.000 Erntehelfer kommen Jahr für Jahr, vor allem aus Osteuropa. DBV-Präsident Joachim Rukwied sprach daher von einem »schweren Schlag« und forderte, den Einreisestopp »so kurz wie möglich zu halten«.

Zugleich bemüht sich Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) redlich, Ersatz für die Niedriglöhner aus Polen und Rumänien zu finden. Man sei bereits mit Seehofer im Gespräch darüber, Asylbewerber auf den Feldern einzusetzen, sagte sie am Mittwoch in Berlin. Auch der Einsatz von Erwerbslosen, wie ihn der DBV vergangene Woche anregte und wie er in Frankreich bereits angelaufen ist – dort fehlen wegen der Coronavir...

Artikel-Länge: 3939 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €