3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.03.2020 / Inland / Seite 4

Vorreiter Söder

»Nicht so weit auseinander«: Kritik von Amtskollegen an Bayerns Ausgangsbeschränkungen halbherzig

Kristian Stemmler

Ausnahmesituationen sind für Politiker eine Gelegenheit, sich hervorzutun. Für den damaligen Hamburger Innensenator und späteren Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) war die Sturmflut an der Küste 1962 eine solche Gelegenheit. In der Coronaviruskrise ist es offenbar der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU), der sich als zupackender Manager darzustellen versucht – womöglich um seine Eignung als Kanzler zu beweisen. Noch vor dem Beschluss von Bund und Ländern für ein Kontaktverbot für mehr als zwei Personen im öffentlichen Raum am Sonntag war Söder am Freitag mit Ausgangsbeschränkungen vorgeprescht: Bayern dürfen die eigene Wohnung nur noch aus »triftigem Grund« verlassen. Andere Länderchefs rügten Söders Verhalten.

So warnte Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern im Deutschlandfunk davor, die aktuelle Krise zur politischen Profilierung zu nutzen. Sie könne nur an alle Politiker appellieren, »dass Machtspiele und Sch...

Artikel-Länge: 3273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!