Gegründet 1947 Donnerstag, 16. Juli 2020, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
20.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

Nur so ein Gedanke

Vom Alltag in der roten Zone in Rom

Peter Wawerzinek

Die Leinwand ist unser neuester Einfall. Am Abend laufen die ersten Tests. Danach wird sie oberhalb der langen Terrasse aufgebaut, gesichert und bespielt. Wir haben einen super Platz ausgesucht – sehr weit einsehbar. Für maximal eine halbe Stunde präsentieren wir uns nacheinander auf dieser Schauwand, damit die Leute sehen, was wir so tun. Nummer fünf würde die Leinwand am liebsten live bemalen, Nummer zwei ein Sinfonieorchester auftreten lassen oder am Flügel ein Solokonzert geben. Das Piano über die hellen Kieselsteine dorthinzuwuchten ist allerdings schier unmöglich. Dann also doch eher Maul- oder Blechtrommel, Mundha...

Artikel-Länge: 1974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €