Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
19.03.2020 / Sport / Seite 16

Ausdruck von Haltung

Konträr zum Fußballgeschäft: Ultras beweisen Moral im Kampf gegen Corona

Oliver Rast

Vor zwei Wochen wurden sie von Klub-, Liga- und Verbandsbossen noch als »hässliche Fratze des Fußballs« beschimpft, die aktivsten Fans in den Arenen – und der Sinsheimer Mäzen Dietmar Hopp als ihr Schmähopfer hofiert. Nur wenige Tage später forderten die Ultras die Einstellung des Spielbetriebs und starteten karitative Initiativen gegen das pandemische Coronavirus – vor allen anderen in der Parallelwelt Fußballsport.

Der Reihe nach: Anfang vergangener Woche verkündete die Deutsche Fußballiga (DFL), die Partien des kommenden Spieltags würden wie geplant ausgetragen, zwar ohne Zuschauer in den Stadien, dafür gebe es aber eine Konferenzübertragung im Free-TV. Daraus wurde nichts, der Ball ruhte. Der öffentliche Druck war zu groß geworden, Meldungen über Verdachts- und Infektionsfälle bei Bundesligaspielern häuften sich. Man kann da wohl von Glück sagen. Nur zu gern nämlich hätte die DFL den »Geisterspieltag« durchgezogen – gegen alle »Bedenkenträger« aus Wis...

Artikel-Länge: 4745 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!