Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
17.03.2020 / Ausland / Seite 7

Wilde Spekulationen

Türkei: Über tatsächliches Ausmaß der Verbreitung des neuartigen Coronavirus herrscht Unklarheit. Kritiker werden festgenommen

Nick Brauns

Zu Wochenbeginn gibt es in der Türkei nach Angaben des Gesundheitsministers Fahrettin Koca 18 mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Patienten. Da das Nachbarland Iran, zu dem die Grenzen allerdings seit drei Wochen geschlossen sind, weltweit mit am schwersten von der Pandemie betroffen ist, erscheinen diese Angaben wenig glaubhaft. Dutzende Personen in der Türkei, die in »sozialen Medien« Zweifel an dieser Darstellung geäußert hatten, wurden bereits festgenommen.

Zwar behaupten die Behörden, dass es unmöglich sei, Infektionsfälle zu verschweigen. Doch das Monopol für die Tests liegt beim Staat. Alle Überprüfungen, die mit einem von einer türkischen Firma hergestellten Kit durchgeführt werden, müssen zur Auswertung an eine zentrale Stelle in Ankara geschickt werden. Bis zum Wochenende wurden landesweit gerade einmal 2.500 derartige Tests durchgeführt. Der Türkische Medizinerverband hatte um die Erlaubnis für Massentests unter der Bevölkerung in Anatoli...

Artikel-Länge: 3574 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €