1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.03.2020 / Ausland / Seite 6

Bezahlen werden die Arbeiter

Aus der Krise um die Coronavirenepidemie wird eine ökonomische. Schlaglichter aus italienischer Hauptstadt

Valerio Nicolosi, Rom

Rom am Freitag nachmittag, 17 Uhr: »Ich bin leidenschaftlicher Fotograf und arbeite als Verkäufer in einem Supermarkt, der 24 Stunden geöffnet hat. Wenn ich nachts Feierabend habe, komme ich hierher zur Piazza di Spagna, um die berühmte Treppe zu fotografieren, aber so leer wie jetzt habe ich sie noch nie gesehen.« Francesco ist eine der ganz wenigen Personen, die an diesem Tag noch im Zentrum der Hauptstadt Italiens unterwegs sind. Üblicherweise ist dieser Ort von Touristen und Arbeitern überfüllt. Erstere lassen sich am langsamen Schrittempo erkennen, am überraschten Blick, wenn sie sich mit offenem Mund umsehen. Letztere hingegen verlassen die U-Bahn-Station beinahe laufend, betreten, von der »Grande bellezza« ungerührt den Platz und achten lediglich darauf, den Touristen auszuweichen.

»Sicher, das ist schon beeindruckend, aber ich habe eben meine Arbeit beendet und muss jetzt sofort nach Hause, andernfalls riskiere ich die Geldstrafe«, fügt Francesco ...

Artikel-Länge: 6210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €