1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

Was die Katze gebracht hat

Im Verhörzimmer: Die Interviewshow »Chez Krömer« kann sich sehen lassen

Rafik Will

Da soll noch einer behaupten, Nikotinliebhaber hätten keine Power auf den Lungen! Der Schauspieler und Comedian Kurt Krömer hat als kettenrauchender Moderator dem bereits allgemein für tot befundenen Gesprächsfernsehen mit seiner Show »Chez Krömer« wieder Leben eingehaucht. Für diese Ausnahmeleistung gibt es jetzt, gerade mal ein halbes Jahr nach Sendestart der ersten Staffel beim RBB, den Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung.

Eine gemütliche Atmosphäre zum sanften TV-Plausch wird mit dem Namen der Sendung und dem von Charles Aznavour stammenden Titelsong »For Me … Formidable« eher vorgetäuscht; in der Regel handelt es sich bei den halbstündigen Einzelinterviews um Verhöre.

Allein das Setting spricht Bände: Blickdicht abgeschottet vom Studiopublikum, steht auf der Bühne ein mittelgroßer Bretterverschlag, der von außen nur durch ein verspiegeltes Fenster einsehbar ist – hier wartet der jeweilige Gast. Die Zugangstür ist mit aufwendi...

Artikel-Länge: 2944 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €