1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
11.03.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 2

Brüssel soll »Kräfte bündeln«

Strategiepapier der EU-Kommission vorgestellt. China im Visier

Die EU-Kommission hat ihre neue Industriestrategie vorgestellt. Damit soll Chinas Wirtschaftskraft untergraben und die Standortpolitik Brüssels gestärkt werden. Offiziell ist man darauf bedacht, CO2-Einsparungen in den Mittelpunkt des Strategiepapiers zu stellen. Ein radikaler Wechsel sei hierbei nötig und »er muss jetzt beginnen«, sagte Industriekommissar Thierry Breton am Dienstag in Brüssel. Bis 2050 soll die EU klimaneutral sein und damit auch die Industrie. EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen hatte zuletzt bereits versprochen, in einem Zeitraum von zehn Jahren Investitionen in Höhe von einer Billion Euro zu tätigen.

Die Industriestrategie der EU-Kommission soll den Kontinent angesichts der vornehmlich asi...

Artikel-Länge: 2265 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €