Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.03.2020 / Sport / Seite 16

Der demente Despot

... und die AG Fankulturen: Fußballfans gegen DFB – Stand der Dinge

Uschi Diesl

In der Nordwestkurve des Waldstadions der Frankfurter Eintracht war beim DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Werder Bremen am Mittwoch abend auf einem Banner zu lesen: »Die Funktionäre sind das hässliche Gesicht des Fußballs, nicht die Fans.« Unter Beweis stellten die Anhänger das mit Humor. »Adi, meld’ dich, wenn du ’ne Spielunterbrechung brauchst«, wandte sich ein Transparent an Eintracht-Trainer Adi Hütter. Der kam nicht darauf zurück, zu Beginn der zweiten Halbzeit wurde ein Banner mit dem Schriftzug »Dietmar Hopp, du Sohn einer Mutter« entrollt. Schiedsrichter Felix Zwayer sah darin keinen Anlass für eine Spielunterbrechung.

Schmähungen des milliardenschweren Fußballmäzens Hopp hatten am Wochenende in mehreren Stadien beinahe zu Spielabbrüchen geführt. Hintergrund der Anfeindungen war eine Kollektivstrafe für Fans der Dortmunder Borussia vom 21. Februar. Wiederholt war Hopp in deren Block angefeindet worden, darum darf in den nächsten zwei Jahren kein Dort...

Artikel-Länge: 4458 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €