Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.03.2020 / Feuilleton / Seite 11

Ferndale wird Berndale

Der »Rust Belt« in Zeiten des Wahlkampfes: Eine winterliche Reise durch den Mittleren Westen der USA

Florian Neuner, Detroit

Detroit ist berühmt für seine Ruinen. Nirgendwo sind die Auswirkungen der Deindustrialisierung krasser und spektakulärer als in der »Motor City« in Michigan. Die Autofabrikanten verlegten ihre Werke in Vororte wie Dearborn und Auburn Hills und hinterließen Industrieruinen. Als die drei großen – die »Big Three« Chrysler, General Motors und Ford – auch noch ins Schlingern gerieten, beschleunigte sich in den 80er Jahren der Niedergang. Schließlich erlangte man zweifelhafte Berühmtheit als »Hauptstadt der Morde« und geriet mit den »Teufelsnächten« vor Halloween in die Schlagzeilen, in denen oft Hunderte Häuser niedergebrannt wurden. Verfallene Theater aus den 20er Jahren und die verlassenen Wohnviertel der schrumpfenden Stadt füllen inzwischen Bildbände und ziehen Touristen an; gar von »Ruin porn« ist die Rede.

Doch diese Art des Tourismus dürfte in Detroit keine große Zukunft haben. Viele baufällige Gebäude sind in den letzten Jahren abgerissen worden, währe...

Artikel-Länge: 5814 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €