Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
25.02.2020 / Feuilleton / Seite 11

Die einzige Antwort

Eine Erinnerung an den politischen Schriftsteller Karl May

Harald Justin

Wer seine Rede mit den Worten »Das wird man wohl doch noch sagen dürfen« beginnt, beschließt sie meist mit einem Schwall Hetze gegen Andersgläubige, Schwule, Frauen und Linke. Hinnehmen muss man derlei nicht.

Wer wusste das besser als Karl May, der am 25. Februar 1842 geboren wurde? Der Mann lieh seine Stimme den amerikanischen Ureinwohnern im Kampf gegen die weißen Landräuber, geißelte den Völkermord am »roten Mann«, prangerte die Kolonialpolitik der Briten in China an, kritisierte den Sklavenhandel in Afrika und Amerika. Und als er in der Geschichte »Kanada Bill« den Präsidenten Abraham Lincoln als frühen Haudrauftrapper gegen Bösewichter agieren lässt, ist er Hollywoods »Abraham Lincoln Vampirjäger« (2012) meilenweit voraus.

Das Zarentum in Russlan...

Artikel-Länge: 2374 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €