1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.02.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Der falsche Golf

Was man tun kann: Einige unzusammenhängende Sätze zu Ror Wolf

Jürgen Roth

Vor gut zwei Wochen haben Kay Sokolowsky und ich Ror Wolf im Klinikum in Mainz besucht. Wir hatten Hoffnung. Es war eine Hoffnung, die sich vor der Wirklichkeit versteckte. Mehr möchte ich nicht sagen. Aber ich möchte Christian Maintz danken. Er hat sich gekümmert und alles getan, was man tun kann.

Am Weg, den Berg hinan, blühten die Winterlinge, gelbe, behutsam gefranste Winzlinge.

Jetzt, da ich dies schreibe, läuft im WDR Ror Wolfs Hörspiel »Der Chinese am Fenster«.

Viele Jahre war es so, dass mich Ror, wenn ich nach etlichen Getränken zurück nach Frankfurt fahren musste, zu meinem Auto begleitete, das ich in der Tiefgarage des Wohnkomplexes in der Kupferbergterrasse abgestellt hatte. Beinahe stets sagte Ror, während wir auf die stählerne Tür zugingen, hinter der die Karossen geparkt waren: »Da wohnt Kurt Beck. Der ist mein Nachbar.«

Durch die Wohnanlage führt ein gepflasterter Pfad zum Griechen. Beim Griechen fühlte er sich wohl. Der Grieche ist ein vö...

Artikel-Länge: 3098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €