Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
14.02.2020 / Titel / Seite 1

Verdacht auf Naziterror

Brandstiftung im niedersächsischen Syke: Faschistische Symbole am Tatort

Arnold Schölzel

Eine Brandstiftung dieser Art sei »neu«, meinte Polizeisprecherin Franziska Mehlan gegenüber der lokalen Kreiszeitung in der niedersächsischen Kleinstadt Syke (rund 24.000 Einwohner) am Donnerstag morgen. Wahrscheinlich täuscht sie sich: Mord ist das übliche Geschäft von Neonazis, Brandstiftung eine ihrer leichtesten Übungen. Selten verüben sie allerdings Anschläge wie hier gegen Restaurants. Das am Donnerstag abgefackelte wird laut Polizei »von einem Syker mit Migrationshintergrund betrieben«. Nach Branchenauskunft ein Mann mit arabischem Namen.

Gegen 3.30 Uhr hatte ein Autofahrer einen Brand in dem italienischen Restaurant entdeckt. Das Lokal »Martini« liegt in der Innenstadt Sykes, rund 20 Kilometer südlich von Bremen, direkt an der Bundesstraße 6. Als die Rettungskräfte eintrafen, drohte das Feuer bereits auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Laut Polizei konnte das »durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte verhindert werden«. Das Haus w...

Artikel-Länge: 3326 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!