Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.02.2020 / Feuilleton / Seite 10

Blau im Weltraum

Sonic, der schnelle Igel aus dem Videospiel, hat einen eigenen Film bekommen

Maximilian Schäffer

Der gemeine Überschalligel (lat.: Erinaceus supersonus) ist dem gemeinen Menschen (lat.: Homo sapiens) höchstens in digitaler Form bekannt. Sonic ist ein blaues Videospielmaskottchen der frühen 90er Jahre, entworfen von der Firma Sega, konzipiert als Gegen­entwurf zu Nintendos omnipräsentem Klempner Super Mario. Die Schnelligkeit des knuffig-coolen Viehs ist vergleichbar mit der von Speedy Gonzales oder der des Road Runners auf Panzerschokolade – in einer Zeit, als Bits und Megahertz noch etwas galten, sollte sie die überlegene Rechengeschwindigkeit der eigenen Konsole symbolisieren. 2001 war Sega ganz aus dem Rennen, nach dem Flop der Dreamcast stellte man die eigene Hardwareproduktion ein. Sonic hingegen überlebte auf anderen Plattformen, dargestellt in zwei und drei Dimensionen, immerfort düsend im Sauseschritt.

In Hollywood, am Reißbrett entstand nun ein Kinofilm, um das übriggebliebene Sympathiepotential des stacheligen Wesens auszuschöpfen. Als Hint...

Artikel-Länge: 4378 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!