Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
08.02.2020 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Mit dem EU-Panzer im Marktgarten

Arnold Schölzel

Ein »einziges Desaster« sei die Rede Donald Trumps vorm Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos gewesen, sprach Robert Habeck am 21. Januar in wackelnde Videokameras. Zwei Tage später begehrte der Kovorsitzende der deutschen Grünen, der laut Bild der Kanzlerin mit seinen Beliebtheitswerten »im Nacken« sitzt, Einlass in Washingtoner Regierungseinrichtungen und wurde kühl behandelt. Eine Wiedergutmachung leistete er am 24. Januar. Da hielt er in der Georgetown-Universität der US-Hauptstadt eine »Grundsatzrede«. So nennt sich die obligatorische Bewerbung bei Hof in Washington.

Die vorgeschriebene Haltung ist dabei der Kotau, laut Definition eine »in kniender Haltung ausgeführte tiefe Verbeugung, bei der der Kopf den Boden berührt«. Habeck gab seiner Rede den Titel »A progressive vision for the future of Europe – Eine fortschrittliche Vision für die Zukunft Europas« und demonstrierte: Er vermag, den Kopf auf den Boden schlagen, ohne sich zu verbiegen. A...

Artikel-Länge: 3882 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €