3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 14. August 2020, Nr. 189
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
04.02.2020 / Inland / Seite 8

»Wir brauchen ein Gesetz, das Mobbing definiert«

Konkurrenzdruck statt Solidarität: Viele Beschäftigte werden am Arbeitsplatz schikaniert. Ein Gespräch mit Beate Müller-Gemmeke

Oliver Rast

Über Mobbing am Arbeitsplatz wird regelmäßig berichtet. Allerdings sind Sie der Meinung, es handele sich dabei um ein bislang vernachlässigtes Problem. Was wird Ihrer Meinung nach nicht berücksichtigt?

Mobbing zielt auf die Psyche der Menschen. Viele Betroffene verlieren in der Folge ihren Job. Es folgen häufig Krankheiten, Reha und im schlimmsten Fall die Erwerbsminderungsrente. Und trotzdem ist Mobbing mit der bisherigen Rechtslage kaum zu greifen.

Haben Mobbingopfer vor Arbeitsgerichten nur wenig Chance, Recht zu bekommen?

Ja, leider ist das so. Das liegt daran, dass wir bei Mobbing keine eindeutige gesetzliche Grundlage haben, sondern es nur einzelne Rechtsprechung gibt. Es fehlt damit auch eine Anspruchsgrundlage für Schadensersatz bei Mobbing am Arbeitsplatz. Zudem ist die Beweisführung äußerst kompliziert.

Deshalb fordert Ihre Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen gemeinsam mit der von Die Linke im Bundestag ein Gesetz, das betroffene Beschäftigte wir...

Artikel-Länge: 4095 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €