Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
01.02.2020 / Inland / Seite 5

Sozialpartner vereint

Flugbegleiterorganisation UFO und Lufthansa einigen sich auf mehrstufiges Schlichtungsverfahren

Bernd Müller

In die festgefahrenen Tarifauseinandersetzungen zwischen Lufthansa und der Unabhängigen Flugbegleiterorganisation (UFO) ist Bewegung gekommen. Vorerst solle nicht erneut gestreikt werden. Statt dessen haben sich die beiden Parteien nach übereinstimmenden Informationen auf eine Schlichtung geeinigt. Demnach gilt »ab sofort und mindestens bis zum endgültigen Abschluss der Schlichtung« eine Friedenspflicht.

Beide Seiten streiten schon seit Monaten über Tarifverträge nicht nur bei der Kernmarke, sondern auch bei anderen Airlines der Lufthansa. Die Flugbegleiter hatten dreimal gestreikt, zuletzt bei der Tochter Germanwings. Nach dem Scheitern mehrerer Schlichtungsversuche hatte Lufthansa UFO Mitte Januar eine neue »Lösungsinitiative« vorgeschlagen.

Wie die Parteien nun erklärten, beschlossen sie nach »intensiven Gesprächsrunden« nicht nur die Schlichtung selbst, sondern einen »mehrgliedrigen Prozess« zur Lösung des Konfliktes. Dieser Prozess soll in den kommen...

Artikel-Länge: 3163 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €