Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.01.2020 / Sport / Seite 16

»Gebrauchter Scheißtag«

Marek Lantz

Nach den ersten 90 Minuten der Rückserie steht die Strafversetzung des FC Carl Zeiss Jena in die Fußballregionalliga Ost im kommenden Sommer so gut wie fest. Mit 1:2 verlor der FCC auf heimischem Geläuf das Drittligakellerduell gegen Preußen Münster und weist als Schlusslicht nun bereits zehn Punkte Abstand zum rettenden Tabellenplatz 16 auf. »Ein gebrauchter Scheißtag«, schimpfte Jenas Torschütze Julian Günther-Schmidt hinterher. Er hatte zwar nach einer Stunde ausgeglichen, doch dann wurde der FCC übermütig und prompt ausgekontert. Münsters Luca Cueto machte mit seinem zweiten Treffer des Nachmittags den Deckel auf den Gästesieg. »Zu viele Spieler, die unter Schnitt gespielt haben, und keiner, der über Schnitt gespielt hat«, bemängelte Jenas frustrierter Coach Rico Schmitt.

Lange Gesichter gab es auch i...

Artikel-Länge: 2540 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €