Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
28.01.2020 / Ausland / Seite 7

Rechnung aufgegangen

Nach außerordentlicher Parlamentswahl in Peru: Keine absolute Mehrheit mehr für »Fujimorismo«. Insgesamt zehn Parteien vertreten

Frederic Schnatterer

Stimmen die ersten Hochrechnungen, ist das peruanische Parlament nach den außerordentlichen Wahlen vom Sonntag fragmentiert wie nie zuvor. Laut Angaben des Unternehmens »Ipsos Perú« und des Fernsehsenders América TV vom späten Sonntag abend (Ortszeit) werden dem Kongress in Zukunft zehn Parteien angehören. Dabei kommt keine Formation auf die absolute Mehrheit der Sitze. Wahlsieger ist nach den vorläufigen Zahlen die »Acción Popular« mit 10,1 Prozent, gefolgt von der »Frente Popular Agrícola del Perú« (Frepap, 8,9 Prozent) und »Podemos Perú« (8,2 Prozent). Die zuvor stärkste Partei »Fuerza Popular« kommt nur noch auf sieben Prozent, die linken Kräfte »Frente Amplio« (6,1 Prozent) und »Juntos por el Perú« (5,1 Prozent) schafften es voraussichtlich knapp über die geltende Fünfprozenthürde.

Neben dem Wahlsieg der »Acción Popular«, die weder über ein klares Programm noch über Führungspersönlichkeiten verfügt, überraschte am Wahlabend vor allem das gute Abschne...

Artikel-Länge: 3867 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen