Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
27.01.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Vorteil für City von London

Bundesbank in Sorge: EU verliert durch »Brexit« Kompetenz zur Regulierung des Finanzsektors

Die britische Regierung hat keine Eile, Details zum Handelsabkommen mit der EU zu präsentieren. »Wir werden unsere Verhandlungsziele zu gegebener Zeit nach dem 31. (Januar) veröffentlichen«, sagte »Brexit«-Minister Stephen Barclay am Sonntag der BBC. Großbritannien verlässt Ende des Monats die Europäische Union. Bis Ende 2020 gilt eine Übergangszeit. Es wird allgemein erwartet, dass die Verhandlungen über die Beziehungen ab 2021 im März beginnen. »Der entscheidende Punkt ist, dass wir die Kontrolle über unsere Regeln haben«, sagte Barclay.

Geringe Einflussmöglichkeiten auf die Ausgestaltung des »Brexit«-Abkommens bereiten Bundesbankern Kopfschmerzen: Joachim Wuermeling, Vorstandsmitglied der Behörde, warnte gegenüber der Frankfurter Allgemei...

Artikel-Länge: 2343 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!