Gegründet 1947 Dienstag, 14. Juli 2020, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
17.01.2020 / Sport / Seite 16

Mal ’ne andere Bahn

Rennrodler kämpfen in Lillehammer um Weltcuppunkte und EM-Medaillen

Oliver Rast

»Lillehammer ist mal eine andere Bahn«, freut sich Felix Loch (BC Berchtesgaden), »die nicht so oft im Weltcup ist.« Loch ist der notorische Medaillensammler im Rennrodelsport des Bob- und Schlittenverbands in Deutschland (BSD). Mit dreimal Olympiagold im Einsitzer und mit dem Team, 13 WM-, fünf EM-Titeln und sechs Gesamtweltcupsiegen steht Loch auf einer Stufe mit Rodelikone und Trachtendesigner Georg Hackl (»Hackl Schorsch«).

Triumphe fährt der heute 30jährige Sonneberger Loch aber nicht mehr so einfach ein. Die richtig fetten Jahre scheinen vorbei zu sein. Rang sechs, zwölf, zwei und drei stehen bislang in dieser Wintersaison zu Buche. »Ich bin vom Saisonverlauf her aber zufrieden«, versichert Loch, es gehe stetig bergauf.

Station macht die rodelnde Weltelite im fünften Weltcuprennen an diesem Wochenende auf der olympischen Bob- und Rennschlittenbahn im norwegischen Lillehammer. Die Athletinnen und Athleten punkten diesmal nicht nur im Weltcup, sie sch...

Artikel-Länge: 3505 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €