Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
17.01.2020 / Feuilleton / Seite 10

Es fliegen Tierchen durch die Luft

Konzertreihe: Erik Leuthäuser spielt in der Berliner Bar jeder Vernunft

Markus von Schwerin

»Wenn du zu mir kommst, so verlang’ ich nichts, bring’ nur dich, bring’ kein Zeug, bring’ nur dich / Auf dem Weg keine Hast, musst nicht pünktlich sein, ich bin hier, habe Zeit, keine Angst.« Die milden Worte wurden nicht etwa von einer mütterlichen Chansonnière reiferen Alters, sondern 2018 von einem sanft phrasierenden Jazzgesangstudenten angestimmt, »inspiriert von seinen Erfahrungen als junger schwuler Mann in der Großstadt Berlin«, wie es der 1996 in Freital/Sachsen geborene Erik Leuthäuser auf seiner Website beschreibt.

Hauptstadtbewohner, welche die öffentlichen Semesterabschlusskonzerte des Jazz-Instituts Berlin (JIB) regelmäßig besuchen, könnten den schlaksigen Brillenträger mit der Vorliebe für violette Overalls und bauchfreie Westen schon als Vocal-Loop-Virtuosen oder genialen Ivan-Lins-Interpreten am Piano erlebt haben. Dass derlei Talent auffiel, überrascht nicht, wohl aber, dass seine zweite CD »Wünschen« gleich beim wiederbelebten MPS-Label...

Artikel-Länge: 3250 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €