Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Montag, 6. Juli 2020, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
14.01.2020 / Sport / Seite 16

Zirkus im Rauch

Premierenquatsch und dritte Geige: Die Tennissaison vor den Australian Open

Peer Schmitt

Das Qualifikationsturnier der Australian Open beginnt heute im Zeichen verheerender Flächenbrände vor allem im Südosten des Landes. Die Katastrophe war bisher das Thema der australischen Tennissaison. Kaum einer, der bei einem der Turniere teilnahm, ließ es sich nehmen, an Hilfsorganisationen zu spenden. Allen voran die derzeit prominenteste australische Spielerin, die Weltranglistenerste Ashleigh Barty, die in Brisbane ihr gesamtes Preisgeld spendete. In der Einzelkonkurrenz verlor sie allerdings gleich ihr erstes Match gegen die Qualifikantin Jennifer Brady (USA). Im Doppel an der Seite von Kiki Bertens erreichte Barty immerhin das Finale. Dort verloren die beiden gegen das aktuell wohl weltbeste Damendoppel Barbora Strycova/Hsieh Su-Wei.

Beim neu ins Leben gerufenen ATP-Cup, einem Nationalteamwettbewerb nach Art des Davis Cups, standen zunächst diverse Wutausbrüche, Schimpfkanonaden und sonstige Ausfälle von Spielern wie Alexander Zverev, Stefanos Tsit...

Artikel-Länge: 4146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €