Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
14.01.2020 / Titel / Seite 1

Nur die Kohle zählt

Siemens markiert den Umweltengel – und bekennt sich zu Megaminenprojekt in Australien. Klimaschützer beklagen fatalen Beschluss und Heuchelei

Ralf Wurzbacher

Schön, dass man mal darüber geredet hat. Konsequenzen? Fehlanzeige! Siemens will an seinem Beitrag für ein desaströses Kohleminenprojekt in Australien festhalten. »Wir müssen unsere vertraglichen Verpflichtungen erfüllen«, ließ Vorstandschef Josef Käser (»Joe Kaeser«) am Sonntag abend im Anschluss an eine außerordentliche Vorstandssitzung via Kurznachrichtendienst Twitter verbreiten. Nach Abwägung aller Fakten habe man entschieden, die offerierte Zugsignalanlage für die im Bau befindliche Carmichael-Mine im Bundesstaat Queensland zu liefern. Nach einem Treffen des Topmanagers mit Luisa Neubauer, einer der Sprecherinnen von »Fridays for Future« (FFF), am zurückliegenden Freitag hatte immerhin noch eine Resthoffnung bestanden, der Konzern könnte aus dem Geschäft aussteigen (jW berichtete).

Daraus wird nichts, denn am Ende zählt im Kapitalismus eben nur die Kohle. Die indische Adani Group ist drauf und dran, im Nordosten von Down Under eines der größten Berg...

Artikel-Länge: 3431 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €