Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Juli 2020, Nr. 158
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
13.01.2020 / Inland / Seite 5

Käsers Marketinggag verpufft

Sprecherin von »Fridays for Future« lehnt Aufsichtsratssitz bei Konzern ab

Die Sprecherin der Klimabewegung »Fridays for Future« (FFF), Luisa Neubauer, will den angebotenen Sitz im Aufsichtsgremium der künftigen Konzerntochter Siemens Energy nicht haben. Zugleich machte die Aktivistin dem Vorstandschef des Industriekonzerns, Josef Käser (»Joe Kaeser«), einen anderen Vorschlag. »Ich werde das Angebot persönlich nicht annehmen können, habe aber Siemens darum gebeten, das Angebot an einen Vertreter oder Vertreterin der ›Scientists for Future‹ weiterzugeben«, wurde sie am Sonntag von der Nachrichtenagentur dpa zitiert. Käser bedauerte am Sonntag Neubauers Entscheidung.

Hintergrund des Angebots ist der von FFF thematisierte Streit um die Lieferung einer Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien. Siemens will am heutigen Montag dazu eine Entscheidung treffen. Der ...

Artikel-Länge: 2506 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €