3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
09.01.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Manches unter den Tisch gefallen

Wiener Abkommen von 2015: Kollektive Leistung, aber gewichtige Details blieben ausgespart

Knut Mellenthin

Am 14. Juli 2015 unterzeichneten Vertreter Irans, der USA, Russlands, Chinas, Deutschlands, Frankreichs, Großbritanniens und der EU in Wien nach monatelangen Verhandlungen den »Joint Comprehensive Plan of Action« (JCPOA). Tatsachen sprechen dafür, dass die USA und das sogenannte EU-Trio schon damals die spätere Revision des Abkommens durch »Nachverhandlungen« verabredet hatten. Die USA und ihre Verbündeten waren sich einig gewesen, dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad (Amtszeit vom 3. August 2005 bis 3. Augst 2013) einen diplomatischen Erfolg zu verweigern, obwohl das spätere Wiener Abkommen höchstwahrscheinlich schon damals verhandelbar gewesen wäre. Da Ahmadinedschad aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht zum dritten Mal kandidieren durfte, waren schon im März 2013 bilaterale Geheimgespräche zwischen Vertretern der USA und des Iran im Sultanat Oman, das sich traditionell als Brücke zwischen »Orient und Okzident« sieht, begonnen worden.

Auf...

Artikel-Länge: 4381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!