3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.01.2020 / Ansichten / Seite 8

Fuß in der Tür

Deutscher Teilabzug aus dem Irak

Sebastian Carlens

Die Bundeswehr, eine Armee auf der Flucht? Keine Frage, in der Rolle des missverstandenen Friedensstifters, der beständig der Gewalt weichen muss, sieht sich die Truppe am liebsten. Von den Türken geschmäht und nach Jordanien verdrängt, von den Irakern in Geiselhaft für einen Mordanschlag der U.S. Army genommen: Sie wollen Gutes tun, Brunnen bohren und Mädchen in die Schule bringen, und scheitern doch am Unverstand der Welt, diese Mutter Theresas und Mahatma Gandhis in Uniform.

Am Dienstag zog die Bundesregierung »Teile« der im Irak stationierten Soldaten nach Jordanien ab – dorthin, wo die von der Türkei vergrämte deutsche Luftwaffe bereits im Schmollwinkel sitzt. Vorausgegangen war eine Resolution des irakischen Parlaments, der sich der amtierende Premier, Adil Abd Al-Mahdi, angeschlossen hatte. Er forderte alle ausländischen Truppen zum Abzug auf. Die USA kündigten an, dem selbstverständlich nicht Folge zu leiste...

Artikel-Länge: 2878 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!